Moxa-Therapie

DIE MOXA-THERAPIE IST EINE BESONDERS ENERGIEBRINGENDE FORM DER AKUPUNKTUR.

Moxa-Therapie oder auch Moxibustion (jap.: Mogusa = „Beifuß“, lat.: buro = „brennen“) ist eine besonders Energie bringende Form der Akupunktur.

Hierbei wird Beifußkraut (Artemisia vulgaris) getrocknet, in verschiedene Formen gepresst und während der Therapie über Akupunkturpunkten angebrannt.

Durch das Eindringen der Hitze werden die Meridiane stimuliert, der Fluss der Lebensenergie (Qi) und die Organfunktionen angeregt sowie die Selbstheilungskräfte aktiviert. Indiziert ist dies vor allem bei Erkrankungen, die auf einer Leere, Schwäche bzw. bei Störungen durch Kälte und Feuchtigkeit auftreten. In China wird die Moxa-Therapie bis heute auch gern prophylaktisch angewandt, um Lebensenergie anzureichern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Moxa-Anwendung:

1. Direktes oder indirektes Moxen: Hier wird das Kraut direkt auf dem Akupunkturpunkt oder auf einer untergelegten Ingwerscheibe abgebrannt. Darüber hinaus kann die Anwendung auch über einen Abstand von ca. 0,5-1 cm zum Akupunkturpunkt erfolgen.

2. Moxa-Zigarre: Hierbei erfolgt die Anwendung mit in Papier eingewickeltem Beifußkraut, welches in einem Abstand von ca. 0,5-1 cm über den Akupunkturpunkt gehalten wird, bis eine leichte Rötung entsteht.

3. Nadel-Moxa: Bei dieser Form wird ein Moxa-Stück auf einer Akupunkturnadel abgebrannt. So kann die Wärme direkt über die Nadel in den Körper gelangen.

Das Spektrum der Anwendung ist breit gefächert: – allgemeine Schwächeerkrankungen – chronische Schmerzen – Verspannungen – Rückenschmerzen – chronische Atemwegserkrankungen – Nieren- und Blasenprobleme – Wendung von BEL (Steißlage) eines Kindes in der Schwangerschaft.

Bei fieberhaften Infekten, lebensbedrohlichen Erkrankungen, Infektionen, akuten Entzündungen, Schlaflosigkeit, während der Periode und bei Bluthochdruck darf die Moxa-Therapie nicht angewandt werden!

Kontaktieren Sie mich

Melden Sie sich bei Fragen oder Anregungen. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Datenschutz (DSGVO)

2 + 14 =

Die Naturheilpraxis Grit Glaser ist gelistet und anerkannt durch den Bund Deutscher Heilpraktiker (BDH).